Lactopia Koi Sakin

Koi Saikin – Probiotische Kulturen für Fische

22,95

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Aquaprobiotik für karpfenartige Fische (Koi, Goldfische, Karauschen, Goldorfen, Goldschleien usw) und einen vitalen Teich.

Vorrätig

Art.-Nr.: NT-002 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Koi Saikin Probiotics ist ein innovatives Qualitätsprodukt für den gesunden Fisch und einen vitalen Teich. Koi Saikin wurde speziell für karpfenartige Fische optimiert, also Koi Karpfen, Goldfische, Karauschen, Goldorfen, Goldschleien usw. Es enthält 8 verschiedene probiotische Mikroorganismen bei einer zertifizierten Mindestkonzentration von 15 Milliarden aktiven Bakterien und 1,5 Milliarden Hefen pro Gramm Koi Saikin Probiotics. Zudem enthält es hochwirksame Prebiotika und Enzyme.

Koi Saikin verwendet Substanzen, die in aktuellen wissenschaftlichen Studien an Koi-Karpfen eine signifikante probiotische bzw. immunstimulierende Wirkung erzielen. Die aeroben Wasser- und Milchsäurebakterien, Hefen sowie Prebiotika haben eine Breitbandwirkung gegen viele potenzielle Krankheitserreger bei Koi-Karpfen.

Koi Saikin schafft ein gesundes Ökosystem und ersetzt durch seine Vielzahl an Bakterienarten eine Vielzahl an Produkten. Koi Saikin führt zum Abbau von Schlamm und zur Besiedlung der Biofilter und eignet sich somit für jede Lebensphase eines Gartenteichs.

Koi Saikin übersteigt die Konzentration von probiotischen Flüssigpräparaten um ein Vielfaches. Deshalb reichen bereits kleine Mengen an Koi Saikin Probiotics aus, um Ihren Teich effektiv zu versorgen.
Zum Beispiel: 50 g Koi Saikin -Pulver = effektive Versorgung von 50.000l Teichwasser

Koi Saikin ist absolut unschädlich für alle Fische. Alle verwendeten Mikroorganismen haben nach der U.S. FDA den GRAS-Status (Generally Recognized As Safe).

Koi Saikin hat eine Vielzahl an positiven Effekten auf Ihren Fisch und den Teich:

- Stärkt das Immunsystem: Durch die hohe Diversität an Immunstimulatoren wird das Immunsystem der Koi umfassend gestärkt. Die Krankheitsresistenz gegenüber bakteriellen Infektionen, wie z.B. Flossenfäule, wird deutlich erhöht.

- Steigert das Wachstum und erhöht die Vitalität: Durch einen positiven Einfluss auf die Koi-Darmflora kommt es zu einer gesteigerten Futterverwertung und somit zu einem verbesserten Wachstum. Essentielle Vitamine, Fettsäuren sowie Polyamine werden direkt im Koi-Darm synthetisiert und unmittelbar zur Verwertung bereitgestellt.

-Bekämpft Krankheitserreger: Pathogene Bakterien im Teichwasser werden durch die Vielzahl an schnellwachsenden Bakterien und Hefen unterdrückt und durch Freisetzung probiotischer Bakteriocine biologisch bekämpft.

– Schafft ein gesundes Ökosystem: Aerobe Wasserbakterien unterstützen und stabilisieren die Besiedlung des Biofilters Ihres Teiches. Toxische Faulschlämme, organische Substanzen, Ammonium, Nitrit und Nitrat werden durch die eingebrachten Bakterienarten verwertet und abgebaut.

 

 

Empfohlene Dosierung
1mal wöchentlich drei Dosierlöffel (3x 3,3g=10g) auf 10.000 Liter Teichwasser geben. Geben Sie hierzu das Pulver in mind. 200ml Wasser und rühren Sie solange, bis sich das Pulver vollständig gelöst hat. Am besten löst sich das Pulver durch kräftiges Schütteln in einem verschließbaren Behälter. Es wird empfohlen, die Lösung gleichmäßig über die Teichfläche zu verteilen. Gute Belüftung fördert und verstärkt die Wirkung im Wasser. Um eine optimale Wirkung zu erzielen, sollte die Temperatur zwischen 10°C und 24°C, der pH-Wert zwischen 6,5 und 8,1 und die Sauerstoffsättigung über 60% liegen. UV und Ozonanlagen sollten bis zu 24h nach Applikation ausgeschaltet bleiben.

Intensivkur
Im Frühjahr und im Herbst wird eine Intensivkur empfohlen, um das Immunsystem der Koi für die warmen Sommer- bzw. kalten Wintermonate vorzubereiten und Krankheitsausbrüchen gezielt vorzubeugen. Darüber hinaus soll dadurch Schlammablagerungen entgegen gewirkt werden.
Entsprechend der empfohlenen Dosierung (10g pro 10.000 l Teichwasser) sollte das Pulver alle zwei Tage über einen Zeitraum von zwei Wochen in den Teich eingebracht werden.

 

 

 

OBEN